VfR Neuburg – SC Feldkirchen E1 1:0

In einem packenden Spiel konnte am Ende der VfR verdient die Punkte in der heimischen Arena behalten. Das ganze Spiel war hart umkämpft wobei die größeren Torchancen jeweils auf Seiten des VfR waren.

Weitere Informationen zur E1-Truppe des VfR

Im ganzen Spiel musste der Torwart des VfR nur einen Ball halten nach einem Freistoß. Sonst war das Spielgeschehen durch viele Aktionen im Mittelfeld oder Einwürfe geprägt. Der VfR hatte einige Möglichkeiten jeweils in Führung zu gehen, jedoch war man zu überhastet, zu unkonzentriert oder die starke Torfrau des SC Feldkirchen hielt den Ball.

Das goldene Tor des Tages fiel in der 33. Minute, als Toni Strobl auf der rechten Seite von Justin Fleischner auf die Reise geschickt wurde. Er blieb im Tempo, lief noch an einem Gegenspieler vorbei und schoß den Ball aus kurzer Distanz ins Eck. Dies sollte der einzige Treffer an diesem Tag bleiben. Dadurch halten die jungen VfR´ler weiter Kontakt zur Tabellenspitze und können weiter Druck auf den Tabellenführer machen.

Kommentar verfassen