VfR Neuburg E2 bleibt auch im vierten Spiel der Saison gegen den TSV Rain ungeschlagen

In einem rassigen Duell mit hohem Unterhaltungswert gewann die E2 des VfR Neuburg gegen den TSV Rain verdient mit 5:0. Vor allem der temporeiche erste Durchgang bot auf beiden Seiten Chancen. Eine von vielen guten Möglichkeiten des VfR nutzte Max Haftel in der 22. Min. zur verdienten 1:0 Führung. Bis zur Pause hatten die Gäste aus Rain danach etwas mehr Spielanteile.

vfr-e2-rain-2

In der Pause gab das Trainer-Team des VfR noch ein paar taktische Anweisungen an Ihre Mannschaft. Dies zeigte Wirkung und nach dem Wiederanpfiff drückte der VfR gleich aufs Tempo und spielte sich in den Herzen der zahlreichen Zuschauer. In der 30. Min. fiel dann das 2:0 durch Tarik Purisevic. Fünf Minuten später erzielte Lorent Rexhepi das 3:0 für den VfR.

vfr-e2-rain-3

Der TSV Rain scheiterte in der Folge immer wieder an der gut aufgestellten VfR Abwehr und kam dadurch kaum noch zu Chancen. Die Hausherren spielten dagegen im Angriff weiterhin sehr effektiv. In der 39. Min. markierte dann erneut Lorent Rexhepi das 4:0. Den Schlusspunkt setzte Tarik Purisevic zum verdienten 5:0 Endstand.

Kommentar verfassen