VfR Neuburg E1 gewinnt gegen SV Wagenhofen E1 mit 4:2

Der VfR begann das Spiel recht ordentlich. Man kontrollierte Ball und Gegner und erspielte sich ein leichtes Übergewicht. In der 17. Minute war es dann Sven Ole Beier der vor dem Tor zum 1:0 für den  VfR abstauben konnte . In der 19. Minute konnte der VfR sogar auf 2:0 erhöhen – durch einen schönen Weitschuss von Justin Fleischner. Danach gab der VfR das Spiel mehr und mehr aus der Hand. Fast mit dem Halbzeitpfiff konnte der SV Wagenhofen durch einen Freistoß verkürzen.

Durch ihren Anschlusstreffer waren die Wagenhofener deutlich motivierter als der VfR. Dies nutzten sie dann auch in der 34. Minute zum 2:2 Ausgleich. Dies war der Weckruf für den VfR. Die Mannschaft tat jetzt wieder etwas mehr für das Spiel und führte ab der 36. Minute wieder mit 3:2. Das Tor erzielte Sohail Bayat mit einem sehenswerten Heber über den Torwart ins lange Eck.

Das Spiel ging nun hin und her, wobei der VfR sich wieder besser auf den Gegner eingestellt hatte. In der 46. Minute fiel dann das Tor zur Entscheidung – wiederum durch Sohail Bayat.

Kommentar verfassen