VFR Neuburg D1 übernimmt gegen den TSV Oberhausen mit einem 12:0 die Tabellenspitze

Beim Spiel gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer zeigten die von Peter Krzyzanowski trainierten Lila-Weißen ab der ersten Minute, wer nach dem Spiel der neue Spitzenreiter ist. Mit sage und schreibe 12:0 übernimmt der VfR die Tabellenführung und zeigte dabei im Brandlstadion eine bärenstarke Leistung.

Über die gesamte Spieldauer rollte Welle für Welle aufs gegnerische Tor und schließlich trugen sich folgende Spieler in die Torschützenliste ein: Moritz Winter (3), Nikolai Krzyzanowski (2), Matthias Hauck (2), Laura Spielvogel, Emma Beran, Andre Bizoj, Erblin Nimonaj und Lorik Gashi.

Kommentar verfassen