Landesliga Aufsteiger VfR unterliegt im Spitzenspiel beim Tabellenführer TSV Landsberg

Im Spitzenspiel des vergangenen Wochenendes unterlagen die Lilaweissen letztendlich deutlich gegen einen starken Tabellenersten aus Landsberg. Wie im Hinspiel in der Sparkassen-Arena konnte der letztjährige Bayernligaabsteiger seine ganze Klasse demonstrieren. So ist der Wiederaufstieg für die Schwaben eine fast ausgemachte Sache. Die Mannen um Christian Krzyzanowski und Alexander Egen dürfen mit dem in dieser Saison Erreichten allerdings nachwievor sehr zufrieden sein.

Donaukurier vom 29.4.2019

Kommentar verfassen