D1 des VfR gewinnt den Fritz Hora Gedächtnispokal

Die KJR-Fußball-Hallenturniere in Karlshuld waren fest in Neuburger Hand. Einen Tag nach dem Sieg der JFG Neuburg bei den C-Junioren (U15) gewannen die D-Junioren (U13) des VfR Neuburg I den Fritz-Hora-Gedächtnis-Wanderpokal.

Der VfR Neuburg I sicherte sich durch einen dramatischen 2:1-Finalerfolg gegen die SG Hohenwart/Waidhofen den Turniersieg. Platz drei ging an den SC Feldkirchen, der mit 4:2 nach Neunmeterschießen gegen die JFG Donaumoos rot gewann. Cupverteidiger JFG Weilachtal landete dieses Mal nur auf dem siebten Platz.

http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/sport/Fest-in-Neuburger-Hand-id43954886.html

Kommentar verfassen